Bach-Blüten und weitere Ergänzungen

Bach-Blüten

Hierbei handelt es sich tatsächlich um Blütenessencen. Der Entdecker dieser Therapieform Dr. Bach war seinerseits praktizierender Homöopath. Er stellte fest, dass bestimmte Blüten Einfluss auf die emotionale Sphäre des Menschen haben. Emotionen und vor allem deren chronische Stauungszustände beeinflussen unser Wohlbefinden bis in die Körperchemie hinein.

Die Pflanzenkräfte in den gewählten Blüten lösen diese Charakterzüge* sanft auf und ermöglichen einen harmonischeren und angstfreieren Umgang mit sich und der Umwelt. Dadurch werden auch Krankheiten positiv beeinflusst.

Da die Homöopathie dieses Gebiet von Haus aus mit abdeckt, setze ich Bach-Blüten nur in besonderen Fällen ein.

Weitere Ergänzungen

Sollten Krankheitszustände schon sehr lange bestehen und homöopathische Massnahmen zusammen mit der Phytotherapie nicht ausreichen, so bediene ich mich selbstverständlich auch der schulmedizinischen Mittel. Chemische Arzneien sollten und werden bei Therapiebeginn ohnehin nicht einfach weggelassen, sondern im besten Fall in Absprache mit dem behandelnden Arzt nach und nach abgesetzt oder ersetzt

Es gibt speziell für z.B. Langzeit-Bluthochdruckpatienten, oder andere Herz- und Kreislaufpatienten hervorragende Ergänzungspräparate um Gefäße zu schützen, den Kreislauf zu regulieren und damit das Herz zu entlasten. Diese Zustände finden sich meist im zunehmenden Alter als Stilblüte des "zivilisierten" Lebens.

Schüßler-Salze

Die Salze des ehemalig homöopathischen Arztes Schüßler finden ihre Begründung ebenfalls in Mangelzuständen im Körper.
Die Zufuhr über potenzierte Dosen ist allerdings eher reine Substitutionstherapie als homöopathische Heilweise. In wiederum passenden Situationen finden diese sicherlich ihre Anwendung. Ich erwähne sie hier vor allem aus dem einen Grunde der Vorsicht! Der Laie neigt auch hier zu übertriebener Zufuhr und setzt sich deren Folgen aus (siehe wiederum Arzneimittelprüfung; Homöopathie).

 

* Charakter = (griechisch) eingebranntes; oder sogar (Schutz)Panzer

 

 

Kontakt

Naturheilpraxis
Hans Christian H i n n e

'Hofen 4'
[87527] 'Sonthofen'

Tel.:

 

+49 (0)8321 / 788 19 19

 

 

+49 (0)8382 / 273 20 60

mobil:

 

+49 (0)160 / 689 56 88

E-mail:

 

post@hc-hinne.de

 

Hier können Sie sich einen Anfahrtsplan erstellen.

 

NEWS

Impressum AGB